News

TYPO3 Version 4.3.0 veröffentlicht

30. November 2009

Frontend Editing, Sicherheit, mehr Leistung

TYPO3 in der neuesten Version 4.3.0 verfügt über zahlreiche neue Features und verbesserte Sicherheitsfunktionen.

Das komplett überarbeitete Frontend Editing verfügt über eine moderne Optik. Es macht die Arbeit mit Content durch sein Ajax-basiertes Bearbeitungskonzept intuitiv und stressfrei. Elemente lassen sich per Drag & Drop verschieben oder löschen. Das Lightbox-basierte Bearbeiten geschieht direkt in der Website. Durch das Speichern per Ajax muss nicht stets die gesamte Seite neu geladen werden.

Obwohl TYPO3 als eines der sichersten Open Source Content Management Systeme am Markt gilt, wurde die Sicherheit mit TYPO3 Version 4.3 nochmals weiter erhöht. Passworte können durch Speicherung als "Salted MD5 Hash" jetzt noch besser vor dem Entschlüsseln geschützt werden. Wichtige Daten können darüber hinaus per RSA-Authentifizierung auch dann über einen sicheren Kanal übermittelt werden, wenn die Website kein HTTPS unterstützt.

Die heute veröffentlichte Version 4.3.0 ist ein wichtiger Schritt hin zu der bereits seit längerem in Entwicklung befindlichen TYPO3 Version 5, für die eigens ein neues Framework FLOW3 programmiert wird. Die Erweiterungen Extbase und Fluid sollen den Weg hin zur Migration auf diese zukünfige Version ebnen.

Mehr als 4,1 Millionen Mal wurde TYPO3 bislang heruntergeladen. Es ist damit eines der weltweit führenden Enterprise Open Source Projekte.